Carlo Klein

Dr. Carlo Klein studierte ab 2010 Biologie an der Universität Kassel mit einer Zwischenstation am Europäischen Molekularbiologie Laboratorium in Heidelberg, 2016 ging er für seine Doktorarbeit an das Zentrum für Synthetische Mikrobiologie der Philipps-Universität Marburg. Während der Promotion zu Genregulation in Bakterien verfasste er neben der Dissertation, gemeinsam mit anderen early stage Wissenschaftlern, auch ein Buch zu den Grundlagen der Genetik. Zurzeit widmet er sich als PostDoc am Center for Synthetic Biology der TU-Darmstadt, dem Fachgebiet der Molekularen Mikrobiologie.  

Breite Erfahrungen in der Wissenschaftskommunikation sammelt Carlo Klein seit 2012 als Mitglied eines Schülerlabors, in Science Cafés sowie als Referent zu Themen der Biologischen Sicherheit und modernen Methoden der Genetik. 

E-Mail